Informationen

7-Tage Wallfahrt nach Lourdes vom 08.07. - 14.07.2019

1. Tag
Anreise über Metz, Nancy, Toul, Dijon nach Beaune. Hier werden wir unsere Mittagspause einlegen. Am frühen Nachmittag besuchen wir den Wallfahrtsort Ars. In der Basilika befindet sich der Schrein mit dem Leichnam des Hl. Pfarrers von Ars, wo wir eine Hl. Messe feiern werden. Danach geht unsere Fahrt über Lyon weiter durch das Rhônetal bis nach Orange mit Übernachtung im Hotel Ibis Sud.

2. Tag
Nach dem Frühstück fahren wir durch Südfrankreich weiter über Nimes in Richtung Montpellier. In Carcassonne, der am besten erhaltenen Festung in Südfrankreich, machen wir unsere Mittagspause mit Gelegenheit zur Besichtigung der Altstadt und der Kathedrale mit ihren beeindruckenden Fenstern. Die Fahrt geht weiter über Toulouse nach Lourdes. Ankunft am späten Nachmittag im Hotel Miramont.

3. – 5. Tag
In Lourdes werden wir Zeugen tiefer Religiosität, ungebrochener Hoffnung und unerschütterlichen Glaubens sein. Hier an der Grotte ist die Jungfrau Maria in der Zeit vom 11. Februar bis zum 16. Juli 1858 Bernadette Soubirous 18-mal erschienen. Die Grotte, zu der die Pilger Tag und Nacht kommen können, ist eine ehrwürdige Stätte des Gebetes und der Sammlung. Beeindruckend sind die vielen Kirchen, unter anderem auch die unterirdische Basilika Pius X., die etwa 20.000 Pilgern Platz bietet. Weiterhin die Rosenkranzbasilika, die Basilika von der Unbefleckten Empfängnis und die Krypta, sowie auf der anderen Seite des Gave gegenüber der Grotte die Kirche St. Bernadette und die Anbetungskapelle, die mit ihrer Stille und Schlichtheit zum Ausspannen und meditieren einlädt.

In den Tagen in Lourdes nehmen wir an Lichter- und Sakraments-Prozessionen, der Internationalen Messe in der Basilika Pius X., einer deutschsprachigen Messe an der Grotte, sowie anderen großen Veranstaltungen teil. Mit der Gruppe alleine gehen wir den wunderschönen Kreuzweg, feiern die Hl. Messe im „Schafstall" in der Cité St. Pierre am Rande von Lourdes und verabschieden uns am letzten Abend mit einer eigenen kleinen Lichterprozession von der Muttergottes, wobei wir zum Abschluss (voraussichtlich) wieder unsere gemeinsame große Kerze aufstellen. Darüber hinaus besuchen wir das Geburtshaus der Hl. Bernadette, das Cachot (Gefängnis), wo Bernadette mit ihrer Familie lange gelebt hat, sowie andere wichtige und sehenswerte Orte.

--b.w.--

6. Tag
Nach dem Frühstück beginnt unsere Heimreise über Toulouse und die Cevennen-Autobahn. Unsere Mittagspause werden wir daher auch auf einem Rastplatz an der Cevennen-Autobahn einlegen. Die Weiterfahrt erfolgt über Clermont-Ferrand nach Nevers. Am frühen Abend erreichen wir das Hotel Ibis, wo uns das Abendessen erwartet und wir die letzte Nacht unserer Wallfahrt verbringen.

7. Tag
Am letzten Tag der Wallfahrt besuchen wir die Hl. Bernadette, die in der Kirche in einem Glas-Schrein aufgebahrt ist. An diesem Sonntag feiern wir auch unsere letzte gemeinsame Hl. Messe. Die Heimfahrt führt uns über die Route Cosne-Cours-sur-Loire, Montargis, Sens, Troyes, Verdun, Metz wieder zurück ins schöne Saarland. Ankunft um ca. 20.00 Uhr.

Die Leistungen bei der Lourdes-Wallfahrt 2019 beinhalten:
• Fahrt im 4-Sterne-Reisebus mit WC, Bordküche, Klimaanlage
• Geistliche Reiseleitung Pfarrer Schaefer
• Unterkunft:
* auf der Hinfahrt im 3-Sterne-Hotel Ibis in Orange Sud
* in Lourdes 4 Nächte im 4-Sterne-Hotel Miramont
* auf der Rückfahrt im 3-Sterne-Hotel Kyriad in Nevers
• Zimmer mit Bad oder DU, WC, TV
• 6 x Halbpension / Frühstücksbuffet
• 3 x Mittagessen in Lourdes
• Ausflug in die Pyrenäen
• Reiserücktrittsversicherung

Der Reisepreis für diese Lourdes-Wallfahrt beträgt:
• 679,-- € (komplett) – im DZ
• 189,-- € Einzelzimmer-Zuschlag

Reiseveranstalter:
Michael Schirra GmbH, Mittelbachweg 2, 66687 Wadern-Lockweiler

Programmänderungen vorbehalten!

Sie können sich ab sofort anmelden bei:
Pfarrer Michael Schaefer 02691 / 4163210 ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ) oder Schirra Reisen - Marietta Fuchs 06871 / 3011 ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! )